Skip to main content

Wie war`s denn?

  • Kachelbild hochladen 16:9 DE: WIE WAR`S DENN?
  • Teaser Macht Sinn DE: werde ich gefragt. „Wie geht´s jetzt weiter bei Dir?“ hörte ich ein paarmal. Meine Antwort in diesem Beitrag.
Es war wichtig, wertvoll und wegweisend. Sowohl privat als auch beruflich.“ Und: „Grundsätzlich bleibt mein Leben, wie es ist. Aber vieles werde ich hoffentlich in Zukunft anders machen.

#wertvoll: Ich kann den Wert der Zeit spüren, die ich hatte. Zeit zum Entspannen, genießen, nachspüren, den Dingen auf den Grund gehen. In Ruhe auf Menschen zu- und mit ihnen umgehen. Alles bis zum Ende tun, bis ich wirklich damit fertig bin. Stehen bleiben können, die Dinge betrachten und wirklich verarbeiten, was ich da sehe und erlebe. Ich fühle mich unendlich reich dank dieser Zeit, inspiriert für mein Leben und meine Arbeit.

#wichtig: Mir geht es wieder gut. Jetzt wo ich merke wie sich Energie anfühlt, weiß ich auch, dass im April gar nichts mehr ging. Dahin wird es nicht wieder kommen, das habe ich mir selbst versprochen.

#wegweisend: Ich werde weiterhin in der Kommunikation arbeiten und gerne auch nach wie vor mit den Teams, die ich seit Jahren kenne und schätze. Ich bleibe gerne in Isselhorst und bin glücklich über den Mann an meiner Seite. Was ich anders machen werde, klingt banal: Kluge Prioritäten setzen. Die Schwierigkeiten meiner Krisen- und Change-Projekte nicht mitnehmen ins Privatleben. Nicht mehr alles gleichzeitig versuchen. Mich öffnen, Vertrauen haben und Verantwortung abgeben. Alte Zöpfe abschneiden und nur noch Energie in Menschen investieren, die bereit sind, Energie zurückzugeben. Mich nur an Diskussionen beteiligen, die ich für sinnvoll halte und zu denen ich wirklich was beitragen kann.

Mit diesen Gedanken werde ich keinen neuen Selbsthilferatgeber füllen. Denn leider hat mir das geschriebene Wort wenig geholfen – ich musste mich auf den Weg machen und es tun. Ich wechselte Ort, Zeit und Gedanken und veränderte dadurch meine Zukunft. Auch wenn ich nach wie vor genau der Mensch bin, der ich schon immer war.
Ich freue mich auch auf echten Austausch. Ein paar Geschichten aus meiner Auszeit mit Bezug zu meinem Job werde ich beitragen. Let`s stay tuned and work together!

#auszeit2022 #machtsinn
Mehr zu Kommunikation

Kommunikation

Weiterlesen … Wie war`s denn?

  • Aufrufe: 576

Auszeit 2022

  • Kachelbild hochladen 16:9 DE: Auszeit 2022
  • Teaser Macht Sinn DE: „Ich bin dann mal weg!“ – schon so lange will ich diesen Satz schreiben. Jetzt mache ich es einfach.

In den nächsten sechs Monaten schließe ich mein Büro und bin geschäftlich nicht erreichbar. Ich werde … reisen auf zwei Kontinenten… Spanisch lernen… Menschen begegnen…

Wie lang ist eure Liste von Dingen, die ihr immer schon mal machen wolltet? Und wie viele Gründe habt ihr gefunden, warum das nicht geht? Genau. So viele waren es bei mir auch. Nach dem Abitur – schnell das Studium anfangen – danach erst mal das Volo – dann der tolle Job. In der Selbständigkeit noch dieses und jenes Projekt.

Warum jetzt? Natürlich waren gerade die vergangenen zwei Jahre anstrengend. Beratung in Change und Krise während der Pandemie hat Energie gekostet. Kommunikation muss immer schneller agieren und reagieren, Informationen sind weit mehr vorhanden, als man verarbeiten kann. Volle Kalender, durchstrukturierte Tage, To Do Listen und Abgabetermine.

Wo ist da die Zeit, dass Dinge einfach passieren können? Da zu sein, wo man ist und nicht gedanklich direkt einen Schritt weiter?

Deswegen halte ich jetzt an. Ich bin mir absolut sicher: Diese Zeit wird mich reicher machen. Ich werde neue Gedanken denken, hinhören und hinausschauen. Vielleicht Altes loslassen, und Neues finden. Mal sehen, was ich alles mitbringe. Denn auch das ist sicher: Ich werde zurückkommen, denn ich liebe mein Leben hier und meinen Job finde ich toll.

Explizit bedanken will ich mich an dieser Stelle bei meinem Mann. Er übernimmt alle privaten Verpflichtungen, während ich weg bin. Ohne ihn wäre all das nicht möglich.

Auf die Menschen in meinem Netzwerk, meine Kunden, auf Euch alle hier freue ich mich wieder ab Oktober. Ich wünsche Euch eine tolle Zeit!

#auszeit2022 #machtsinn

MEHR ZU VERÄNDERUNG

Change

Weiterlesen … Auszeit 2022

  • Aufrufe: 591

IST DAS KUNST...

  • Kachelbild hochladen 16:9 DE: IST DAS KUNST...
  • Teaser Macht Sinn DE: oder kann das weg? Zehn Jahre Bachelor-Arbeiten...
...vier Kartons mit 50 Kilo, sind heute zur datenschutzkonformen Aktenvernichtung zurück an die FHM Mittelstands gegangen.

So manche Arbeit war echt beeindruckend. Ich erinnere mich an eine Kandidatin, welche die Wirkung von Krisenkommunikation zu einem bestimmten Sachverhalt an einem Ort untersuchte – sie schuf eine Befragung, die tatsächlich repräsentativ war, weil sie sich die Einwohnerzahlen und den Mikrozensus für die Stadt besorgte und so lange mit ihrem Fragebogen an Häusertüren klingelte, bis sie eine repräsentative Menge Daten hatte. Die einzige Prüfung von mehr als 60 die ich mit der besten Note und 100 Punkten gewertet habe.

Der Tiefpunkt war eine Arbeit, die ich tatsächlich als Plagiat enttarnen konnte. Das sich jemand eine Note erschleichen will hat mich echt geärgert, denn bei allen (anderen) Kandidaten und bei den Prüfer*innen steckte eine Menge Arbeit drin.

Ich war ein bisschen sentimental, denn vor allem anderen sind es mehr als 60 Menschen, die ich auf ihrem Weg im Abschluss der Ausbildung begleiten konnte – mit manchen habe ich heute noch Kontakt. Alle begleiten nach wie vor meine guten Gedanken und besten Wünsche

#bachelor #prüfung #fhmittelstand #machtsinn
Mehr zu Kommunikation

Kommunikation

Weiterlesen … IST DAS KUNST...

  • Aufrufe: 519

2021 ist erledigt

  • Kachelbild hochladen 16:9 DE: 2021 ist erledigt
  • Teaser Macht Sinn DE: Arbeit für 2021 ist erledigt, der Posteingang ist leer. Das fühlt sich gut an und wird Zeit.

Im Rückspiegel betrachtet war das Jahr 2021 von unerwartet großen Herausforderungen geprägt. Schaue ich nach vorne, werde ich auch 2022 alles tun, um durch Kommunikation die Zukunft von Organisationen einerseits und unserem Zusammenleben andererseits zu gestalten. Dafür wünsche ich mir weiterhin Menschen in einem guten Netzwerk an meiner Seite – gerne und hoffentlich bald wieder mehr mit „echten“ Begegnungen.

Wo er stattfand, bedanke mich für den Austausch, die Gespräche und die Zusammenarbeit im letzten Jahr. Verbindungen waren und sind für mich wertvoll und sinnstiftend, weil sie mich bereichern und meinen Horizont erweitern.

Mein Krisen-Versprechen: Wir holen jede ausgefallene Begegnung nach!

Für den Jahresausklang wünsche ich Ihnen und Euch fröhliche Festtage, eine entspannte Zeit und einen guten Start ins neue Jahr. Genießt und genießen Sie ganz viel von dem, was Ihnen und Euch wichtig ist.

Bitte bleiben Sie, bleibt Ihr gesund!

Ihre und Eure
Juliane Hollenhorst

#seasonsgreetings #weihnachten #machtsinn

Mehr zu Kommunikation

Kommunikation

Weiterlesen … 2021 ist erledigt

  • Aufrufe: 517

Die Zuversicht füttern

  • Kachelbild hochladen 16:9 DE: Die Zuversicht füttern
  • Teaser Macht Sinn DE: Ein trauriger 1. Advent, weil vieles nicht so ist, wie es sein sollte.
Ich habe es schön zuhause und alle um mich herum sind gesund, aber bei vielen ist das anders. An die, die um ihr Leben kämpfen auf den Intensivstationen und den Menschen, die für sie da sind, will ich gar nicht denken. Die Minderheit der Ungeimpften, die zu dieser Situation meiner Meinung nach wesentlich beitragen, nehmen die Mehrheit der Geimpften in eine, wie ich es empfinde Geiselhaft. Das kann nicht richtig sein.

Dennoch: Hoffnung behalten, sich nicht geschlagen geben bei den Bemühungen zu überzeugen, weitermachen. Mit Keksen und Kerzen die Zuversicht füttern. Macht es Euch schön!

#machtsinn
Mehr zu Kommunikation

Kommunikation

Weiterlesen … Die Zuversicht füttern

  • Aufrufe: 478